Michela Murgia, Chirú

 

Hätte dieses Buch ein Mann geschrieben,  dann hätte sich alles um Sex und Probleme eines männlichen Ego gedreht. Es wäre eine Geschichte zwischen einem älteren Mann und seiner Studentin geworden. Tausend Mal erzählt. 

 

Bei Michela Murgia ist aber alles anders. Eine Frau mittleren Alters, eine Diva, nimmt sich einen jungen Mann zum Schüler. Zaghaft nähern sich beide an. Und es steht nicht die sexuelle Begierde im Vordergrund. Murgia beschäftigt sich sich mit den inneren Gewissensbissen - denen sich die Musikerin ausgeliefert fühlt. Es knistert vor erotischer Spannung.

Wie sich dieser Weltstar um den jungen unbedarften Musiker bemüht, wie sie mit seinen Gefühlen spielt,  ihm dennoch verfällt, ist so böse und ganz große Literatur.

 

Unbedingt lesen !

 

Ähnlich: Film: Harold and Maude,

Buch: Charles Webb, Die Reifeprüfung

 

Wagenbach Verlag

ISBN 978303132871

€ 20,00